Naturseifen Freiburg

nach antiker Tradition

Wir verkaufen unsere handgesiedeten Naturseifen aus Olivenöl (für Körper und Hände) vor allem auf Kunsthandwerker- und Weihnachtsmärkten.

zum Shop

Über Uns

Unsere Seifen werden im traditionellen Kaltverfahren hergestellt. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass wertvolle Komponenten wie ätherische Öle, Kräuteraufgüsse und Ölauszüge nicht angegriffen werden.

Die Produktionsweise ist typisch handwerklich und benötigt diverse gut vorbereitete Arbeitsvorgänge. Dadurch schaffen wir eine Seife nach antiker Tradition.

Die pflanzlichen Öle haben alle Lebensmittelqualität, die ätherischen Öle kommen entweder aus biologischem Anbau oder der freien Natur. Eimer mit Seife

Die Kräuter, die in unseren Seifen verwendet werden, sind mit Sorgfalt ausgesucht und vervollständigen die Wirkungsweise der Seife. Die Seifen enthalten keine synthetischen Konservierungs- oder Farbstoffe.

Während des Verseifungsprozesses entsteht eine große Menge von natuerlichem Glyzerin, das die Seifen im Kontakt mit Wasser cremig und feuchtigkeitsspendend macht.

Die Echtheit und Einzigartigkeit des Arbeitsprozesses schafft eine Naturseife mit hohen reinigenden, schützenden und regenerierenden Eigenschaften.

Nach Gebrauch wird empfohlen die Seife trocken aufzubewahren.

Aktuelles / Märkt

Straubinger Kunsthandwerkermarkt

Neuer Veranstaltungsort: Gründerzentrum am Hafen Straubig-Sand. Es kommen über 60 professionellen Kunsthandwerkern und Künstlern aus ganz Deutschland. Andreas Schanz vom Theater Octopus hat ein reichhaltiges Programm. Er zeigt das Stück :Der Herr der Lüfte : Der Luftraum um Masala herum ist extrem belebt. Abwechselnd sind Bälle & Keulen am Start. Die Reise geht von avantgardistischer Ein-Ball-Jonglage zu animierter Keulenmanipulation und endet in taktgenauer Choreografie mit Bällen auf Tangomusik. Mitspielaktion: Hier können Groß und Klein Tellerdrehen, Jonglieren und Diabolo spielen ausprobieren – natürlich unter fachkundiger Anleitung. Eine schöne Aktion, welche die Menschen zusammen bringt. David Mages, das musikalische Multitalent, begleitet den Markt mit einem vielschichtigen Programm und exotischen Instrumenten. Die neuen und „alten“ Kunsthandwerker und Künstler begeistern mit neuen Ideen und persönlichen Gestaltungslösungen für Alltag und Schönheit.

Kunsthandwerkermarkt Bad Säckingen

Im Schlosspark Samstag, 10 Uhr bis 18 Uhr Sonntag, 11 Uhr bis 17 Uhr Kunst trifft Handwerk in Bad Säckingen findet im wunderschönen Schlosspark des Trompeterschlößchen statt. In traumhafter Atmosphäre präsentieren Künstler und Handwerker ihre Werke. Die Kurstadt liegt am Rhein und ist nicht nur durch den Trompeter von Säckingen bekannt, sondern erscheint auch besonders malerisch durch die Holzbrücke aus dem Jahr 1272, die Bad Säckingen (Deutschland) mit Stein (Schweiz) verbindet.

Highlights